Geförderte Outplacementberatung

Sie müssen eine Betriebsänderung durchführen und möchten den im Rahmen eines Sozialplans von Kündigungen betroffenen Mitarbeitern während ihrer Vertrags(rest)laufzeit eine Outplacementberatung anbieten, die von der Bundesagentur für Arbeit gefördert werden soll?

Dann ist das Instrument der Transferagentur die richtige Wahl.

Inhaltlich entspricht die Transferagentur des Instituts zur Entwicklung beruflicher Perspektiven weitgehend den Leistungen der Outplacementberatung.

Die Transferagentur eignet sich auch als „Vorläufer“ einer Transfergesellschaft: Mitarbeiter, die nach Ablauf der Transferagentur noch keine neue Beschäftigung gefunden haben, wird der Wechsel in die Transfergesellschaft angeboten.